Posts Tagged ‘RFID Chip in Schweinegrippeimpfung’

h1

Uralt und doch aktuell

November 3, 2009

Bereits 1989, also gut vor mehr als 20 Jahren warnte die Zeitschrift „The Sun“ ihre Leser vor der damaligen Schweinegrippe-Impfung. Unter dem Titel „Big Brother kommt“ wurde von einem Geheimplan der Regierung berichtet, Mikrochips zur Kontrolle der Bevölkerung jeder Person einzupflanzen.

Mittlerweile wissen alle aufgeklärten, dass der RFID Chip immer näher rückt, von dem her ist dies keine neue Nachricht. Doch eine Gegebenheit ist neu. Der RFID Chip soll mittels der Impfung gegen „Schweinegrippe“ durch Nano-Teilchen in den Körper gelangen.

Ein Zitat von damals: „Die Ärzte selber würden nicht einmal wissen was sie da verspritzen. Denen könnte gesagt werden, es handle sich um genetische Implantate die den Körper für den Kampf gegen die Krankheit helfen“

Was vor 20 Jahren nicht geklappt hat, wird also nocheinmal versucht. Vielleicht klappt es ja dieses mal.