Posts Tagged ‘Terroranschläge’

h1

Stecken die USA hinter den Anschlägen im Irak?

November 2, 2009

Press TV, 30.10.2009

Nach dem Terroranschlag im Südosten von Iran beschuldigte der Parlamentssprecher, Ali Laridschani, die USA den Terroristen bei der Durchführung der Gewaltakte im Iran geholfen zu haben.

„Verlässliche Beweise zeigen, dass die USA eine Rolle bei der kürzlichen Aktion gespielt haben“ so Laridschani in Bezug auf den jüngsten Bombenanschlag in der Provinz Sistan-Belutschistan.

Mindestens 41 Menschen, darunter auch sieben Senior-Kommandeure der Islamischen Revolutionsgarden, wurden bei dem Anschlag vom 18.10.2009 während eines Treffens von sunnitischen und schiitischen Stammesführern in der Stadt von Pischin an der iranisch-pakistanischen Grenze getötet. Die terroristische Vereinigung Jundullah bekannte sich zu den tödlichen Angriffen.

Laridschani kritisierte Waschingtons Politik gegenüber dem Iran und sagte, die USA agiere gegen iranische Interessen, trotz der Angebote der USA Gespräche mit dem Land zu führen.

„Die iranische Nation sollte erkennen, was die USA wirklich sind. Die USA und Israel sind die Hauptschuldigen dieser Ereignisse und bekannte Feinde der iranischen Nation“ fügte Lardischani, als Vertreter der Stadt Qom in Majlis, hinzu.

Angeführt von Abdulmalek Rigi hatten Jundullah-Terroristen eine Welle von Anschlägen und Terrorangriffen im Iran durchgeführt, einer davon töte mindestens 25 Menschen Anfang Juni.

Abdulhamid Rigi, der festgenommene Bruder des Jundullah Anführers, erklärte Press TV in einem kürzlichen Interview, dass Abdulmalek mehrere „geheime“ Treffen mit FBI und CIA Agenten in Karatschi und Islamabad hatte.

Er fügte hinzu, dass während dieser Treffen zwei weibliche US-Agentinnen Waffen, sichere Unterkünfte in Afghanistan und professionelles Training angeboten hatten und versuchten Freiwillige zu verpflichten.